Kommission für bayerische Landesgeschichte

Der Briefwechsel von Ignaz von Döllinger

[Zurück zum Publikationsverzeichnis]

Informationen

1957 beschloß die Kommission, die von Victor Conzemius (Luxemburg) geplante Edition des Briefcorpus von Ignaz von Döllinger in das Veröffentlichungsprogramm aufzunehmen. Ignaz von Döllinger (1799-1890), seit 1826 führender Theologe der Münchner katholischen Fakultät, seit 1873 Präsident der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, hinterließ eine umfangreiche Korrespondenz mit seinem Schüler und Vertrauten Lord John E. E. Acton (1834-1902); die Briefe wurden in drei Bänden 1963-1971 veröffentlicht. Der vierte Band der Edition (1981) enthält den Briefwechsel Döllingers mit Charlotte Lady Blennerhassett, geb. Gräfin Leyden (1843-1917).

[Zurück zum Seitanfang]

Erschienene Bände

1: Ignaz von Döllinger - Lord Acton, Briefwechsel 1850-1890. 1. Band: 1850- 1869, bearb. von Victor Conzemius, 1963, XLV+578 S., 8 Tafeln

2: Ignaz von Döllinger - Lord Acton, Briefwechsel 1850-1890. 2. Band: 1869- 1870, bearb. von Victor Conzemius, 1965, X+466 S., 8 Tafeln

3: Ignaz von Döllinger - Lord Acton, Briefwechsel 1850-1890. 3. Band: 1871- 1890, bearb. von Victor Conzemius, 1971, 506 S., 9 Tafeln

4: Ignaz von Döllinger - Charlotte Lady Blennerhassett, Briefwechsel 1865-1886, bearb. von Victor Conzemius, 1981, XLVIII+751 S., 12 Tafeln


[Seitenanfang] [Publikationen / Forschungsprogramm] [Startseite] [Impressum]

© Kommission für bayerische Landesgeschichte, 17.11.1997; letzte Änderung: dj, 15.09.2014.
Kritik, Anregungen etc. an: Webmaster